Aar Jusos
 

Vorstand

Vorstand der Aar-Jusos

André Peil
Rebecca Stotz
Sven Hoge
Thomas Kaltwasser

 

Counter

Besucher:209933
Heute:1
Online:1
 

KommunalesHomepage der Verbandsgemeinde Hahnstätten erstrahlt im neuen Design

Hahnstätten. Pünktlich zum Beginn des Monats August wurde sie freigeschaltet: die neu gestaltete Homepage der Verbandsgemeinde Hahnstätten.

Während eines Pressetermins mit Verbandsbürgermeister Volker Satony und Büroleiter Hans-Rainer Müller stellten die beiden Administratoren Daniel Weyl und Janine Heymann die Änderungen des Internetauftrittes vor.

Die neue Homepage "wirkt deutlich aufgeräumter und moderner", lobt Satony die beiden "Macher", die sich in den vergangenen Monaten "mächtig reingehängt haben", um diese neuen Seiten zu gestalten. "Das war viel Aufwand und neben dem täglichen Arbeitspensum sicher ein kleiner Kraftakt – aber es hat sich gelohnt", freute sich auch Hans-Rainer Müller.

Mit drei Worten beschrieb Daniel Weyl, der schon im August 2006 gemeinsam mit Thomas Biebricher für den Premierenauftritt mitverantwortlich zeichnete, die Zielsetzung bei der Neugestaltung: "Schlanker, übersichtlicher, bürgerfreundlicher".

"Die Besucher sollen sich nicht in den Seiten verlieren, sondern jederzeit wissen, wo sie sich gerade befinden", so Janine Heymann, die im Vorzimmer des Bürgermeisters sitzt.

Mit einfachen Navigationsmöglichkeiten in einer einfach bedienbaren Struktur und einer schnellen und präzisen Suchfunktion ausgestattet, erscheint die Seite in einem angenehmen neuen Layout, bei dem jedoch das Logo der Verbandsgemeinde, der radelnde Hahn, auf der Eröffnungsseite verblieben ist.

Die Bürger könnten sich zwar auch für die Verwaltungsstruktur interessieren, aber sie sollten nicht dazu gezwungen werden, so Weyl und Heymann. Deshalb habe man die Unterseiten klarer getrennt und strukturiert. Das Konzept richte sich konsequent an die Kundenbedürfnisse und die alltäglichen Lebenslagen in der Gesellschaft. Dazu gehörten zum Beispiel Schule, Kinder- und Jugendbetreuung, Arbeit, Dorferneuerung, Tourismus und vieles mehr. Man wolle http://www.vg-hahnstaetten.de auch dazu nutzen, um die Bürger mit allen Angeboten für Freizeit, Sport und Kultur zu versorgen. Kontaktadressen, Telefonnummern, Öffnungszeiten gehören zum selbstverständlichen Service.

"Wichtig ist uns, aktuell, verständlich und bedarfsgerecht zu informieren", so Satony und Müller, die zudem ankündigten, für Änderungsvorschläge offen zu sein. "Eine solche Seite muss ständig verbessert werden." rpk (rpk)

Veröffentlicht am 13.08.2011

 

KommunalesAar-Jusos führen Gedankenaustausch

Aartal/Zollhaus Die beiden Aar-Jusos André Peil (Oberneisen) und Thomas Kaltwasser (Hahnstätten) führten im Rahmen ihres Projekts "Praktikumsbörse" ein Informationsgespräch mit Silke Löhr vom Mehrgenerationenhaus Kremel.
In diesem Gespräch erläuterte André Peil gemeinsam mit Thomas Kaltwasser den Weg zur Praktikumsbörse. Das Projekt wurde Seitens des SPD-Gemeindeverbandes Hahnstätten um die Vorsitzende Evelin Stotz finanziell unterstützt.

In naher Zukunft wird die Praktikumsbörse auf unserer Homepage eingestellt.

Veröffentlicht am 09.08.2011

 

AktuellAar-Jusos nehmen an einer Gesprächsrunde teil

Hahnstätten/ Die beiden Aar-Jusos André Peil (Oberneisen) und Thomas Kaltwasser (Hahnstätten) nahmen an einer Gesprächsrunde mit Jugendlichen aus Russland teil.
Thema der Diskussion war das Ehrenamt in Russland im Vergleich zu Deutschland.
Zurzeit sind russische Jugendliche aus Jekaterinburg in Hahnstätten zu Besuch, dies kam in gemeinsamer Kooperation zwischen dem Turnverein Hahnstätten und dem Sportbund zustande und auch finanziell vom Sportbund unterstützt wird. Die Jugendlichen sind zwei Wochen bei Gastfamilien untergebracht bevor es in die Heimat zurück geht.
Für die Jugendlichen aus Russland steht täglich ein interessantes und abwechslungsreiches Programm auf dem Plan, so besuchten sie beispielsweise schon die Feuerwehr Hahnstätten und das Rote Kreuz, außerdem ist ein Besuch der Bundesgartenschau und des Landtages Rheinland-Pfalz mit dem Landtagsabgeordneten Frank Puchtler geplant.
„In einer gemeinsamen Gesprächsrunde erläuterten die russischen Gäste uns welcher Stellwert das Ehrenamt in Russland hat, im Gegenzug dazu erzählten wir Ihnen wie das Ehreamt in Deutschland verstanden wird“, so die Aar-Jusos.
"Es war ein sehr interessantes und informatives Gespräch, wobei vielseitige Eindrücke vermittelt wurden", sind sich alle Beteiligten einig.

Veröffentlicht am 29.07.2011

 

KommunalesNeuer Einsatzwagen beim DRK Hahnstätten

Die Jusos besuchten die offizielle Einweihungsfeier des neuen Krankenwagens des Roten Kreuzes in Hahnstätten. Dieser ersetzt nun den alten Krankenwagen der bereits 20 Jahre alt war. Der Neue ist mit Allrad ausgestattet um noch besser im ländlichen Raum zum Einsatz zu kommen und auch die neue Innenausstattung erlaubt den Transport von bis zu 3 Personen im Notfall, also alles in allem eine notwendige und gute Investition. Wir freuen uns dass es in unserer Verbandsgemeinde ein solches Fahrzeug gibt und danken dem DRK OV Hahnstätten, dass er mit so viel Eigenleistung und Arbeit ein solches Fahrzeug in die Verbandsgemeinde gebracht hat.

Veröffentlicht am 21.07.2011

 

AktuellJugendtaxi in der Verbandsgemeinde Hahnstätten

Bei dem Treffen mit der Jugendpflege zum Thema Jugendtaxi brachten sich die Jusos positiv ein, um die Interessen der Jugendlichen zu vertreten. So konnten Kompromisse in der Altersspanne oder auch bei der Uhrzeit gefunden werden. Das Taxi wird voraussichtlich Ende diesen Jahres zum Einsatz kommen. Die Jusos begrüßen dass dieses Projekt unter Einbeziehung der Jugendlichen zu Stande kam, halten aber nach wie vor an der Idee eines Bürgerbusses fest. Dieser erreicht einer noch größere Bevölkerungsschicht und stellt eine wirkliche individuelle und günstige Beförderung in unserer Region sicher.

Veröffentlicht am 21.07.2011